ACV mit neuem Präsidium und Klima-Auszeichnung

0
61

Köln – Der ACV Automobil-Club Verkehr hat ein neues Präsidium: Auf der jüngsten Hauptversammlung wählten die Delegierten aus den 79 ACV Ortsclubs Rolf Möller (68) als Präsident. Karl-Heinz Hirth (60) wurde Vizepräsident. Für beide ist es eine Wiederwahl für weitere vier Jahre. Ebenfalls im Amt bestätigt wurden Annkatrin Brügge und Clemens Preussner. Neu gewählt wurden Thomas Blesing vom OC Berliner Bär und Olaf Wendler vom OC Erfurt. Die DEVK entsendet Alexander Erpenbach, Michael Knaup und Olaf Nohren ins ACV Präsidium. Bei einer feierlichen Abendgala begrüßte Rolf Möller rund 200 geladene Gäste, darunter prominente Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Kultur, und dankte den Delegierten für ihr Vertrauen. Er freute sich besonders, dass nach Jahren der Distanz endlich wieder das gemeinsame Treffen möglich war: „Viele über die Jahre lieb gewonnene Menschen in unserem Verein habe ich vier Jahre nicht gesehen und den engen Austausch schmerzlich vermisst.“ Einen besonderen Gruß richtete Möller an den Vorstandsvorsitzenden der DEVK, Gottfried Rüßmann: „Herzlichen Dank für Ihre unermüdliche partnerschaftliche Begleitung in sechs Jahrzehnten.“

Im weiteren Verlauf des Abends gab es dann noch eine Überraschung für die Gala-Gäste: Aus Österreich schaltete sich der Vorstand des Senats der Wirtschaft zu. Per Zoom-Meeting verliehen Dipl.-Ing. Norbert Streveld und Dr. Christoph Brüssel Geschäftsführer Holger Küster für den ACV eine Auszeichnung als „Klimaförderer 2022/2023“ für die Entwicklung und Verstärkung einer klimagerechten Zukunft in Wirtschaft und Gesellschaft. Vor dem ACV haben diese renommierte Auszeichnung erst drei andere Preisträger erhalten.

Bereits am Vortag hatte der ACV in Köln ein großes Familienfest veranstaltet, um seinen 60. Geburtstag öffentlich zu feiern. Auf dem Gelände der Motorworld zeigte der Automobilclub das ganze Spektrum seiner Arbeit. Die Motorsportler des ACV demonstrierten ihr Können auf dem Slalomparcours, chromblitzende Oldtimer aus fünf Jahrzehnten Vereinsgeschichte strahlten im Scheinwerferlicht. Insgesamt rund 12.000 Besucher erlebten zudem vier bekannte kölsche Bands live auf der Bühne, darunter Miljö („Wolkeplatz“), sowie viele weitere Attraktionen vom Abschlepp-Lkw über einen Mitmachzirkus bis zum Sehtest-Truck der Optik-Experten von Apollo.

Pressekontakt:

Gerrit Reichel
Pressesprecher, reichel@acv.de
ACV Automobil-Club Verkehr
Theodor-Heuss-Ring 19-21, 50668 Köln,
Tel.: 0221 – 91 26 91 58
Fax: 0221 – 91 26 91 26

Original-Content von: ACV Automobil-Club Verkehr, übermittelt durch news aktuell

Bildrechte:ACV Automobil-Club Verkehr

Fotograf:ACV/JULIANE HERRMANN